0611-7244112 info@ruhebringer.com

Wenn Sie tun, was Sie erfüllt, wird es Ihnen oft nicht nur leichter fallen, manchmal realisieren Sie Ihre Ziele sogar fast wie von alleine. Das ist an sich keine neue Weisheit.

Wenn es jedoch darum geht, Dinge zu tun, die erfüllen, denken viele Menschen nur an große Veränderungen: Job wechseln, der einem Freude bereitet. Sich mit Menschen umgeben, die einem gut tun. Sein Leben so gestalten, dass mehr Spaß, Liebe und Inspiration zu finden ist.

Motivation durch bewussteres Sprechen

Jedoch fängt die Veränderung und Motivation meist schon ganz klein im Kopf an. Im Denken und bewussteres Sprechen. Sie sind die Grundlage für glückliche Gefühle und eine Welt, die wohlwollend wahrgenommen wird. Denn schließlich erzeugt jeder seine eigene Realität selbst. Es gibt nicht „die Welt“, sondern nur die Welt, wie wir sie sehen.

Am Sprechen können wir schnell bemerken, wie wir denken. Dabei geht es gar nicht nur um Inhalte. Klar bemerken wir, ob jemand abfällig denkt, lästert oder alles schwarz sieht und so eine negative Realität seiner Welt erzeugt.

Was jedoch oft unterschätzt wird, ist, wie uns bereits kleine Worte schon prägen können. Die Macht der „kleinen Worte“ wird beispielsweise im NLP, in der Hypnotherapie oder im Hypnocoaching genutzt. Doch, was ist damit gemeint?

Wir beschränken uns oft schon durch die Wortwahl und schränken dabei unsere eigene Motivation ein. Wenn Sie sagen, „ich MUSS jetzt dorthin“, beschreiben Sie automatisch einen Zwang. Wenn Sie sagen „ich GEHE jetzt dorthin“ beschreiben Sie die gleiche Handlung, jedoch ohne innerem Zwang und Abhängigkeit.

Auf solch kleine Worte zu achten, kann dauerhaft sehr viel innerlich und schließlich auch äußerlich (Potential, Erfolg, erfülltes Leben) bewirken!

Mehr hierzu unter: Allein mit diesen Worten wirst du dein Leben verändern